Frau Dr. Merkel – die Bauern kommen!

Bauernfrühstück vor dem Kanzleramt

Sehr geehrte Medienpartner,


die Bundeskanzlerin und Sie sind herzlich zu unserem Bauernfrühstück eingeladen. Wir haben die Agrarpolitik der Bundesregierung satt! Wir meinen: es ist Zeit für eine agrarpolitischen Systemwechsel. Die industrielle Landwirtschaft muss gestoppt werden.

Die Zukünftige Agrarreform (GAP 2013) muss bäuerlich, ökologisch und fair sein.
Seit dem 29. Mai sind wir aus dem Allgäu, Ostfriesland, Süd-Hessen und  Mecklenburg- Vorpommern auf dem Weg zum Kanzleramt. Wir sind als Bauernsternfahrer über 1500 km gefahren und haben über 50  Veranstaltungen, Kundgebungen sowie Aktionen im Rahmen der Kampagne „Meine Landwirtschaft“ durchgeführt (www.meine-landwirtschaft.de).

Wir geben nach der großen „Wir haben es satt - Demonstration“ von über 22 000 Menschen am 22.Januar 2011 in Berlin keine Ruhe mehr. Wir sind am 9. Juni mit Delegationen aus dem ganzen Bundesgebiet wieder da!
Was Sie vor dem Kanzleramt erwartet:

- Uraufführung: Videobotschaften „Agrarpolitik geht uns alle an!“ zu Agrarpolitik, Landwirtschaft und Lebensmittelerzeugung an die Kanzlerin, die wir unterwegs von vielen Menschen eingefangen haben.
- Kurzen Tischreden der Bauernsternfahrer, in denen ihre Wut über die
agrarpolitischen Fehlentwicklungen zum Ausdruck gebracht wird.
- Redebeiträge unserer afrikanischen Gäste über die negativen Folgen der
bisherigen EU-Agrarpolitik in ihren Ländern.
- Übergabe des Forderungskatalog „Bauernhöfe statt Agrarindustrie“ der
Kampagne „Meine Landwirtschaft“ an die Bundeskanzlerin.
- ab 8.30 Uhr Trecker-Demo von der Domäne Dahlem zum Bundeskanzleramt. Mit dekoriertem Sternfahrer-Trecker. Es besteht die Möglichkeit auf den Treckern mit zu fahren.

07.06.2011
Von: Pressemitteilung