Welches Wachstum ernährt die Welt?

30. Mai 2018, 10.00 - 17.00 Uhr, Lüneburg

Programm:

Kann Bio Deutschland und die Welt ernähren?

 

  • Axel Wirz, FIBL Deutschland. Welches Wachstum fördern Handelsabkommen?
  • Kerstin Lanje, Misereor. Die Konzernmacht wächst, was bedeutet das für unsere Ernährung?
  • Jutta Sundermann, Aktion Agrar

Mittagspause

Anschließend: Drei Arbeitsgruppen zu den Themen:
Bio- und Welternährung, Handelsabkommen, Konzernmacht
Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse.

Veranstalter und Anmeldung:

www.agrarkoordination.de

Ort: Leuphana Universität, Lüneburg

30.05.2018