21. November! Demo: Kirchenhand in Bauernland

Aufruf zur Demonstration „Kirchenland in Bauernhand“
am Donnerstag, den 21. November 2013, vor der Michaeliskirche in Erfurt,

9:45 – 11:00 Uhr

Für eine andere Landvergabepraxis der evangelischen Kirche Mitteldeutschland!
- nachhaltig, bäuerlich, ökologisch, sozial
- Arbeits- und Ausbildungsplätze schaffend
- Natur und Klima schützend
- Boden und Wasser bewahrend
- landschaftsgestaltend
- Existenzgründungen ermöglichend
- wertschöpfend in der Region
- vielfältig, die Dörfer belebend

09:30 Uhr Ankunft der Trekker

10:15 Uhr Kundgebung mit
- Georg Janßen (Bundesgeschäftsführer AbL e.V.)
- Claudia Gerster (Bäuerin, AbL Thüringen)
- Michael Grolm (Berufsimker, Vorsitzender AbL
Mitteldeutschland)
- Stephanie Wild (Netzwerk solidarische Landwirtschaft)
- Vertreter von Junge AbL und Bündnis Junge Landwirtschaft

V.i.S.d.P.: Michael Grolm, AbL-Thüringen, Schlossimkerei Tonndorf, Telefon mobil: 0170/1087174

Trekkerfahrer bitte vorher bei Michael Grolm anmelden!

Ort der Aktion: Die Michaeliskirche ist in Erfurt in der Michaelisstraße, Ecke Allerheiligenstraße.

Die AbL wird einen Informationsstand aufstellen. Tom Leukefeld vom Lebensgut Cobstedt und Frank Schelhorn stellen Apfelsorten aus. Es gibt Kuchen und ganz viele Trekker