06.01.2014

Gentechnikfreie Landwirtschaft auf der Kippe

AbL fordert klares „Nein“ von der neuen Bundesregierung

weiter lesen...


17.12.2013

TTIP: Über 250.000 Unterschriften in nur fünf Tagen

Protest gegen Transatlantisches Freihandelsabkommen / Bürger fordern Verhandlungsstopp

weiter lesen...


13.12.2013

Nach EU-Urteil muss Berlin erst Recht gegen Zulassung von Gentechnik-Pflanzen stimmen

AbL fordert CDU-CSU und SPD auf, Satz des Koalitionsvertrags mit Leben zu füllen

weiter lesen...


12.12.2013

Freihandelsabkommen: Internetnutzer wehren sich gegen Aushöhlung der Demokratie

Mehr als 60.000 Menschen unterzeichnen innerhalb von vier Stunden Online-Petition für sofortigen Stopp der TTIP-Verhandlungen. Neuer Rekord bringt Campact Server an die Grenzen

weiter lesen...


12.12.2013

Schwarz-rote Agrar-Agenda voller Mängel:

Vergabe der Subventionen bleibt ungerecht, auf Artenschutz-Flächen sollen Pestizide erlaubt sein, Gentech-Pflanzen gefährden Landwirtschaft

weiter lesen...


05.12.2013

Land für bäuerliche Betriebe und Hofgründer

Bodenvergabe und Bodenrecht anpassen. Bund und Länder müssen handeln

weiter lesen...


21.11.2013

21. November! Demo: Kirchenhand in Bauernland

Aufruf zur Demonstration „Kirchenland in Bauernhand“am Donnerstag, den 21. November 2013, vor der Michaeliskirche in Erfurt, 9:45 – 11:00 Uhr Für eine andere Landvergabepraxis der evangelischen Kirche Mitteldeutschland!- nachhaltig, bäuerlich, ökologisch, sozial- Arbeits- und Ausbildungsplätze schaffend- Natur und Klima...

weiter lesen...


10.11.2013

EU-USA Handelsgespräche: Agrarindustrie will Abkommen für ihre Interessen nutzen

AbL fordert Ende der EU-USA-Handelsgespräche. Bauern und Zivilgesellschaft müssen Welthandel gestalten – für eine bäuerliche und gentechnikfreie Landwirtschaft

weiter lesen...


25.10.2013

Bundesverwaltungsgericht schützt Honig nicht

Bauern, Imker und Verbraucher fordern von der neuen Bundesregierung den Schutz der Bienen im Gentechnikgesetz zu verankern.

weiter lesen...


15.10.2013

Breites zivilgesellschaftliches Bündnis protestiert gegen Nahrungsmittelspekulation

Heute Demonstration im Frankfurter Bankenviertel/Fotos zum Download

weiter lesen...


04.10.2013

Kritik an Branchenlösung „Initiative Tierwohl“

Forderungen nach höheren gesetzlichen Standards, mehr Transparenz und anderer Förderpolitik

weiter lesen...


25.09.2013

Gentechnik Soja vor EU-Gericht: David gegen Goliath

Monsanto, britische Regierung, EFSA und EU-Kommission gemeinsam gegen die Zivilgesellschaft

weiter lesen...


19.09.2013

Warum will Aigner den Bodenspekulanten unbegrenzte Steuergelder sichern?

AbL fordert Ministerium auf, Montag im EU-Agrarrat mindestens der Forderung des EU-Parlaments nach einer gestaffelten Kürzung zuzustimmen

weiter lesen...


06.09.2013

Handelsketten dürfen mit „Initiative Tierwohl“ Verbraucher und Bauern nicht täuschen

Was als „Tierwohl“ verkauft wird, darf nicht unter den Mindeststandards artgerechter Tierhaltung zurückfallen. AbL fordert vom Handel Kennzeichnung und Wahlfreiheit

weiter lesen...


31.08.2013

7000 Menschen fordern Abkehr von Agrarindustrie

Europas größter Geflügelschlachthof in Wietze/Celle mit Menschenkette umzingelt / DemonstrantInnen fordern drei Wochen vor Bundestagswahl grundlegende Agrarwende von den Parteien

weiter lesen...


30.08.2013

Keine Mehrheit für Aigners Vorschlag ist Chance für Mehrheit der Betriebe

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) begrüßt, dass der Vorschlag von Bundesministerin Ilse Aigner zur zukünftigen Ausgestaltung der Agrarpolitik in Deutschland keine Mehrheit bei den Länderagrarministerinnen und Ministern in Würzburg gefunden hat.

weiter lesen...


28.08.2013

EU-Agrarreform bietet große Chancen - Aigner und Länder müssen sie nutzen

Bauern, Naturschützer und ökologische Lebensmittelwirtschaft fordern von Agrarministerkonferenz eine konsequente Politik für bäuerliche Betriebe, mehr Naturschutz und ökologische Landwirtschaft

weiter lesen...


20.08.2013

Gentechnik-Soja und Futtermittel-Importe: Stoppt den Wahnsinn!

Bauern und Verbraucher stoppen Futtermitteltransporte im Braker Hafen

weiter lesen...


26.07.2013

Breites Bündnis fordert Umsteuern bei der Neufassung des EU Saatgutrechtes

Pflanzenvielfalt auf Äckern und in Gärten bedroht

weiter lesen...


19.07.2013

Aigner rechnet falsch: Kürzungen zulasten von Agrarumweltmaßnahmen und Ländlicher Entwicklung fallen dramatisch aus

Ländliche Entwicklung verliert im Durchschnitt 25 Prozent. BMELV rechnet Verlust mit 9,5 Prozent bewusst klein. Verbände fordern Mittelumschichtung für landwirtschaftlichen Umwelt- und Tierschutz

weiter lesen...


Sie sehen Artikel 241 bis 260 von 373

Kontakt

Ulrich Jasper
Pressesprecher
Bahnhofstraße 31
59065 Hamm

jasper[at]abl-ev.de
Telefon: 02381-90-53-171
Telefax: 02381-49-22-21

Unser Bundesvorstand