Danke für den Regen

13.10.2020, 18.00 Uhr Kiel

Filmabend und Diskussion zum Welternährungstag.

Der Dokumentarfilm „Danke für den Regen“ der Regisseurin Julia Dahr zeigt das Leben des kenianischen Bauers Kisilu Musya zwischen Hoffnung und Bangen und dem ständigen Warten auf den Regen. Eindrucksvoll kämpft er, trotz widriger Umstände, für mehr Klimaschutzmaßnahmen auf lokaler und auch internationaler
Ebene.

Ort: Studio Kino, Wilhelminenstraße 10, 24103 Kiel

13.10.2020