20.11.2020

Mit der Abholung der Antworten der Verarbeiter ein weiteres starkes Signal gesetzt

Gemeinsame Pressemitteilung zur Aktion „Schluss mit lustig“ von: Bundesverband Deutscher Milchviehalter (BDM), Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), LsV-Milchgruppe, European Milk Board (EMB), den Freien Bauern und der MEG Milch Board

weiter lesen...


18.11.2020

Bäuerinnen und Bauern holen Antwort auf ihr gemeinsames Forderungspapier bei den Verarbeitern ab

Zur Aktion „Schluss mit lustig“ von: Bundesverband Deutscher Milchviehalter (BDM), Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), LsV-Milchgruppe, European Milk Board (EMB), den Freien Bauern und der MEG Milch Board

weiter lesen...


12.11.2020

Gemeinsame Aktion „Schluss mit lustig“ der Bäuerinnen und Bauern: Erwartungen an die Verarbeiter nach der Übergabe eines gemeinsamen Forderungspapiers

Pressemitteilung zur Aktion „Schluss mit lustig“ des Milchdialogs von: Bundesverband Deutscher Milchviehalter (BDM), Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), LsV-Milchgruppe, European Milk Board (EMB), den Freien Bauern und der MEG Milch Board

weiter lesen...


11.11.2020

Milchdialog: SCHLUSS MIT LUSTIG – UNS GEHT DIE LUFT AUS!

Gemeinsames Forderungspapier an unsere Verarbeiter, die Molkereien und Schlachtereien Milchdialog In allen landwirtschaftlichen Bereichen und insbesondere bei den Tierhaltern brennt derzeit die Hütte. Schlachtkapazitäten brechen weg, seit Monaten ruinöse Preise für Rinder und Schweine und Milchpreise, die gerade mal noch zwei...

weiter lesen...


10.11.2020

Bäuerinnen und Bauern überbringen in ganz Deutschland gemeinsames Forderungspapier mit konkreten Preisforderungen an ihre Verarbeiter

Pressemitteilung zur Aktion „Schluss mit lustig“ von: Bundesverband deutscher Milchviehalter (BDM), Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL), LsV-Milchgruppe, European Milk Board (EMB), den Freien Bauern und der MEG Milch Board

weiter lesen...


10.11.2020

AbL zu Gentechnik: Beharrlichkeit zahlt sich aus

Zur Aufhebung des Verschlussstatus der Stellungnahme der Bundesregierung an die EU-Kommission zu neuen Gentechnik-Verfahren kommentiert die Gentechnik-Expertin der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) Annemarie Volling: „In der Auseinandersetzung um die Risikotechnologie Gentechnik zahlt sich Beharrlichkeit...

weiter lesen...


09.11.2020

Beginnende Verhandlungen zur GAP in der EU müssen bisherige Positionen mutig weiterentwickeln

Pressestatement der AbL e.V. zum Beginn des Triloges zur GAP

weiter lesen...


21.10.2020

GAP-Kompromisse geben keine Antwort auf Herausforderungen für Bauern, Umwelt- und Tierschutz

Pressestatement der AbL e.V. zu Entscheidungen der GAP in Europa

weiter lesen...


19.10.2020

Sich abzeichnender Kompromiss zur GAP geht am Bedarf vorbei - AbL fordert mehr Wille zur Veränderung

Pressestatement der AbL e.V. zu den anstehenden Entscheidungen der GAP in Europa

weiter lesen...


07.10.2020

Herbstbestellung muss trotz ASP möglich sein

Pressestatement der AbL zur aktuellen Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP)

weiter lesen...


24.09.2020

Die Schmerzgrenze ist erreicht - Klimaschutz liegt im ureigenen Interesse der Bäuerinnen und Bauern!

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) e.V. ruft alle Bäuerinnen und Bauern auf, sich am kommenden Freitag den 25.09.2020 am weltweiten Klimastreiktag zu beteiligen. In Deutschland sind aktuell 444 Demonstrationen angemeldet.

weiter lesen...


23.09.2020

AbL fordert von AMK: 30 Prozent Budget für Öko-Regelungen und Umsetzbarkeitsstudie für Punktesysteme

Pressestatement der AbL zur Konferenz der Agrarministerinnen und Minister vom 23. bis 25.9 in Weiskirchen

weiter lesen...


22.09.2020

Neues Bündnis fordert: Bauernhof in Hamburg muss bleiben

Aktion vor dem Hamburger Rathaus mit Bauernfamilie Jaacks und Kuh. Gemeinsamer Aufruf an die Bürgermeister Peter Tschentscher und Katharina Fegebank überreicht

weiter lesen...


18.09.2020

Europas Bauernfamilien fordern Stopp des EU-Mercosur-Abkommens

Keine Korrekturen, sondern Neuausrichtung. Wir brauchen eine Handelspolitik, die faire und kostendeckende Preise ermöglicht, das Klima schützt und Menschenrechte sichert In einer gemeinsamen Europäischen Bauerndeklaration fordern 43 Bauernorganisationen in 14 Ländern – Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien,...

weiter lesen...


Sie sehen Artikel 1 bis 14 von 590
<< Erste < Vorherige 1-14 15-28 29-42 43-56 57-70 71-84 85-98 Nächste > Letzte >>