• Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

    vertritt konventionell und ökologisch wirtschaftende Betriebe.

  • Wir wollen Agrarpolitik gestalten

    für eine zukunftsfähige Landwirtschaft.

20.01.2018

Agrardemo mit Treckern. 20 Januar 2018. 11:00 Uhr. Berlin Hauptbahnhof

Aufstehen, Aufsitzen, Auf die Trecker nach Berlin! Liebe Bäuerinnen, liebe Bauern, wir wollen nicht die Faust in der Tasche ballen und auf "die da oben" schimpfen. Wir fahren mit dem Trecker nach Berlin...... um der neuen Bundesregierung zu zeigen, dass unsere bäuerliche Arbeit auf dem Land und in den Ställen etwas sehr Wertvolles ist...um deutlich zu machen, dass viele landwirtschaftliche Betriebe und gerade auch viele junge Menschen in der Landwirtschaft wichtig sind für die Stabilität und die weitere Entwicklung in den ländlichen Regionen ...um unsere Bereitschaft zu demonstrie

weiter lesen...


"Ich bin AbL-Mitglied,

weil im Bäuerlichen meine Zukunft liegt", sagt Eva Imrecke.
Mitglied werden

  • Agrardemo. 20. Januar. Berlin.

Presse

16.01.2018

Forderungen an Sonderkonferenz der Minister mit EU-Kommissar Hogan in Berlin

12.01.2018

Im Sondierungspapier vergessen CDU/CSU und SPD die Menschen und Betriebe, die di

09.01.2018

Bundesregierung gefordert, um Milchbauern gegenüber Molkereien zu stärken Das B

Termine

19.01.2018

19.-20.01.2018, Altenkirchen

20.01.2018

Aufruf zur Demonstration am 20. Januar 2018 Der Agrarindustrie die Stirn biete

23.01.2018

23.01.2018, 15.00 Uhr

24.01.2018

24.01.2018, Belle Etage in der Heinrich-Böll-Stiftung

Publikation

EU-Agrarpolitik auf Qualitätsziele ausrichten. AbL fordert Einführung eines neuen Punktesystems. Mit Marktregeln Krisen vermeiden und Qualität stärken.

Entdecken

Unabhängige Bauernstimme

Bäuerliche Landwirtschaft Nachrichten

Unsere Landesverbände

Junge AbL

Heimische Eiweißstrategie

Agrarpolitik

Meine Landwirtschaft

Gentechnikfrei füttern