• Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft

    vertritt konventionell und ökologisch wirtschaftende Betriebe.

  • Wir wollen Agrarpolitik gestalten

    für eine zukunftsfähige Landwirtschaft.

10.09.2021

Für einen agrarpolitischen Richtungswechsel: Bäuerinnen und Bauern der AbL übergeben Forderungen und Erntedankkronen

AbL-Aktionswoche „Jeder Hof zählt!“ zur Bundestagswahl 2021 endet mit politischem Treckerumzug vor Berliner Parteizentralen

weiter lesen...


02.09.2021

AbL startet Aktionswoche und veröffentlicht Forderungen zur Bundestagswahl

Jeder Hof zählt! Mit der Veröffentlichung von „AbL Forderungen zur Bundestagswahl 2021“ sowie zwei Veranstaltungen für eine gerechte Bodenmarktpolitik hat die Arbeitsgemeinschaft bäuerlich Landwirtschaft (AbL) e.V. heute ihre Aktionswoche mit dem Titel „Jeder Hof zählt!“ eröffnet. Eine Woche lang wird auf rund 60 Aktionen und Veranstaltungen in ganz Deutschland die ganze Vielfalt der bäuerlichen Landwirtschaft dargestellt. Das große Finale findet am 10. September statt.

weiter lesen...


„Vielfalt auf dem Acker und eine bäuerliche Landwirtschaft sind die Grundlage um über unsere Ernährung selbst zu bestimmen. Ihre Spende sorgt unter anderem dafür, dass wir Handwerksbäcker:innen auch in Zukunft Brote ohne Gentechnik backen können!“

Anke Kähler, Die Freien Bäcker

Presse

10.09.2021

AbL-Aktionswoche „Jeder Hof zählt!“ zur Bundestagswahl 2021 endet mit politische

08.09.2021

Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V. (AbL) zu

Termine

17.09.2021

Online, ggf. Präsenzveranstaltung: 16./17. September 2021 in Hofgeismar bei Kass

Publikation

Forderungen der AbL zur Bundestagswahl - hier klicken!

Entdecken

 

Werbematerial

 Unsere Landesverbände

Fachliche Beratung

 

 

Agrarpolitik

Meine Landwirtschaft

Gentechnikfreiheit